TV Jahn 1891 Sinn e.V.
 

Archiv 2021

Berichte und Informationen aus 2021

Liebe Mitglieder des TV Sinn und die, die es noch werden wollen,

Liebe Sportlerinnen und Sportler,
wieder geht ein bewegtes Jahr zu Ende – ein Jahr mit vielen Einschränkungen im aktiven Sportbetrieb. Unter Beachten der Hygienevorschriften haben wir es aber ermöglichen können, den Sportbetrieb bedingt aufrecht zu erhalten. In der Zeit der Hallenschließungen wegen Corona ist der TV Sinn neue Wege gegangen und hat einige Sportangebote online geschaltet, um Körper, Geist und Seele ein wenig in Einklang zu bringen. Viele nutzten die Gelegenheit, zu Hause etwas aktiv Sport zu treiben. Ein besonderer Dank gilt unseren Übungsleitern, die immer wieder mit großer Aufopferung versucht haben, die Sportstunden interessant zu gestalten und das Onlineangebot unterstützt haben. Nur durch gemeinsame Aktionen und viel Engagement können wir ein starker Verein sein.
Wir hoffen und wünschen uns, dass es wieder eine Zeit geben wird, in der nicht Corona den Alltag bestimmt, sondern wir uneingeschränkt mit Spaß und Freude den Sport genießen können. Alle müssen an einem Strang ziehen und uns gegenseitig unterstützen. Nur so kann man eine solche schwere Zeit durchstehen.
Im neuen Jahr wollen wir mit Optimismus in die Zukunft sehen und einige neue Sportangebote vorstellen. Also seid gespannt auf die Aktivitäten. Schnuppert einfach mal rein in die Übungsstunde.
Ein herzliches Dankeschön an Alle, die vor und hinter den Kulissen für den TV Sinn wirken.
Es gibt nicht nur zur Weihnachtszeit Engel, sondern es gibt sie das ganze Jahr.
Der Autor des kleinen Prinzen „Antonine de Saint-Exupéry“ hat dafür ein kleines Geheimnis. Es ist ganz einfach: Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
Mit diesen Worten wünscht der Vorstand Allen noch eine schöne Adventszeit und bleibt gesund.

(20.12.2021) Kinderturnen "Eine Weihnachtsüberraschung von Nadine und Inger"  


Nikolaus war beim TV Jahn

(06.12.2021) 6. Dezember, Nikolaustag, klar, dass auch der heimische Nikolaus beim Turnverein in Sinn vorbei geschaut hat. Die Kinder der Kinderturngruppe von Nadine und Inger konnten sich Corona-gerecht einen kleinen Nikolaus abholen. Der Nikolaus hat wegen des fehlenden Schnees die Rentiere und den Schlitten Zuhause gelassen und sich selbst auf den weiten Weg nach Sinn gemacht.
Schön war es, dass einige Kinder ein Lied oder ein Gedicht vortragen konnten. Dank an die beiden Übungsleiterinnen, die sich für diese Kinderüberraschung einiges haben einfallen lassen.


2G - Corona-Regeln ab 22. November 2021

(22.11.2021) Der TV Jahn 1891 Sinn e.V. hat als Betreiber der Jahnturnhalle ab sofort die 2G-Option eingeführt. Zugang zur Jahnturnhalle haben nur Geimpfte und Genesene. Dies betrifft die Besucher als auch die Übungsleiter, Mieter und Kursteilnehmer. Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren genügt ein Negativnachweis (bspw. das Testheft). Ungeimpfte, die mit ärztlichem Attest nachweisen, sich nicht impfen lassen zu können, erhalten zum 2G-Modell Zugang, sofern ein Testnachweis (PCR-Test) vorgelegt wird.

Wir erwarten von allen Besuchern und Nutzern der Jahnturnhalle die Einhaltung dieser Regeln. Wir wollen eine Schließung unserer Sportstätte vermeiden.

(17.11.2021) Maskenpflicht beim Betreten der Sporthalle bis zu den Umkleideräumen.

Neue Corona-Regeln ab 11. November

(11.11.2021) Das Land Hessen hat mit Wirkung vom 11. November neue Corona-Regeln erlassen. Wichtigste Änderung, die auch in der Jahnturnhalle, sowie in der Schulturnhalle, ab sofort gilt:

Ein Anti-Gen-Schnell-Test reicht nun nicht mehr aus. Zutritt haben nur noch Genesene, Geimpfte und Getestete, die einen maximal 48 Stunden alten PCR-Test vorweisen können. Unsere Übungsleiter, bzw. Abteilungsleiter sind verantwortlich für die Kontrolle und Dokumentation der Teilnehmer.

Der Mieter S. Kirsten ist ebenfalls dafür verantwortlich, dass in seiner Sportgruppe nur Genesene oder Geimpfte oder mit PCR-getestete Teilnehmer Zugang zur Jahnturnhalle haben und das dies auch schriftlich dokumentiert wird.

Ebenso ist strikt darauf zu achten, dass bei der Nutzung der Jahnturnhalle diese nicht verschmutzt wird und im Sportbetrieb nur mit Hallenschuhen teilgenommen wird und der eigene Schweiß von einem eigenen Tuch aufgenommen wird und im Fall des Falles vom Boden aufgewischt wird.

Das ausgelegte Hallenbuch ist sorgfältig von den Übungsleitern, Abteilungsleitern und dem Mieter zu führen und dokumentiert mit den einzelnen Teilnehmerlisten die Einhaltung der Corona-Regeln.

Es ist damit zu rechnen, dass es Kontrollen gibt, daher ist jeder aufgerufen, die Regeln unbedingt einzuhalten.

Hier geht es zu den weiteren Corona-Informationen  Corona

Barbara Markt 2021

(19.11.2021) Der TV Jahn nimmt aufgrund der aktuelle Corona-Lage und den Durchführungsbestimmungen nicht am Barbara Markt 2021 teil. Wir sehen uns nicht im Stande, den Vorgaben gerecht zu werden und möchten unsere Mitglieder und Gäste nicht durch ein ungeordnetes Gedränge gefähren.

Bleibt alle Gesund!!

Skigymnastik beginnt am 5. November

(26.10.2021) Die neue Skisaison wird hoffentlich nicht wieder durch Corona ausgebremst. Der TV Jahn beginnt mit dem neuen Kurs Skigymnastik am Freitag, den 5. November um 20 Uhr in der Jahnturnhalle. Übungsleiterin ist Gabi Bender.

Skigymnastik wird auch als Kurs für Nichtmitglieder angeboten, diese können für einen Kursbeitrag von 50,-- € teilnehmen.

Im Anschluß wieder das gemütliche Beisammensein im Clubraum der Jahnturnhalle!

Anmeldung und weitere Infos bei Ralf Weyel unter 0163 5752583 oder info@tv-sinn.de

Stadt(Gemeinde-)Radeln in Sinn

(26.09.2021) Ein wunderschöner Abschluss der diesjährigen Aktion Stadtradeln in der Gemeinde Sinn. Die Sonne lachte als sich über 40 Radlerinnen und Radler auf den Weg durch das Stippbachtal nach Dreisbach auf den Weg machten. Von dort ging es über den Lemptalradweg nach Ehringshausen und von dort über den Dilltalradweg zurück nach Sinn. Auf dem Außengelände des TV Jahn warteten die Aktiven des TV mit Getränken und Bratwurst auf die Sportler.

Für die Gemeinde Sinn war diese Aktion ein voller Erfolg, es wurden in den vergangenen 3 Wochen über 21500 Kilometer geradelt, 86 aktive Radelnde haben mitgemacht und dabei im Vergleich zum Auto über 3 Tonnen CO2 Ausstoß vermieden.




Stadt(Gemeinde-)Radeln in Sinn

Die Abschlusstour ist am 25. September und beginnt um 14 Uhr an der Jahnturnhalle.

Die Tour führt uns durch das Stippbachtal nach Dreisbach. Über die Grundmühle folgen wir talabwärts dem Lempbach. In Ehringshausen stoßen wir dann auf den Dilltalradweg, der uns zurück nach Sinn, zur Jahnturnhalle, führt. Dort gibt es wieder Getränke und Bratwurst bei einem gemütlichen Beisammensein.

(06.09.2021) Auch in diesem Jahr findet wieder die Aktion Stadtradeln in Sinn statt. Diesmal ist der TV Jahn Veranstalter der Auftakt- und Schlußveranstaltung. Los geht es am Sonntag, den 5. September um 10 Uhr auf dem Außengelände der Jahnturnhalle. Von dort gibt es eine schöne Radtour durch die nähere Umgebung, Ziel ist wieder die Jahnturnhalle. Dort gibt es im Anschluß geben einen geringen Obulus eine Bratwurst und Getränke für die Teilnehmer. Auf der Webseite www.stadtradeln.de/sinn können sich die Teilnehmer anmelden, entweder persönlich oder als Teil eines Teams. Alle Kilometer, die in dem Zeitraum vom 5. bis zum 25. September erradelt wurden werden aufsummiert. Für die Gemeinde Sinn kann ein Preis gewonnen werden.

Jahreshauptversammlung am 17. September 2021

(26.09.2021) Vorsitzender Wilfried Rinker konnte bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung mit Renate Werber und Erhard König zwei langjährige Mitglieder besonders begrüßen. Beide erhielten, zusammen mit Matthias Tempich, für ihre Treue zum Verein eine Urkunde und ein Präsent, Matthias für eine 25 jährige Mitgliedschaft. In seinem Geschäftsbericht ging Wilfried Rinker auf die Aktivitäten des vergangen Jahres ein, dass vor allem durch Corona und damit verbunden von der Hallenschließung und der Einstellung des Sportbetriebes geprägt war. Es gab erste zarte Onlineangebote und nach dem Ende der Schockstarre begann auch die Vorstandsarbeit wieder mit Onlinetreffen. Verschoben wurde alle Veranstaltungen des TV Jahn, nur die Hauptversammlung wurde im Junin durchgeführt. Auch das große Projekt "Vereinsentwicklung" wurde verschoben und mit dem Hessischen Turnverband erst ein Jahr später begonnen. Nach dem Sportbericht durch Barbara Freischlad und dem Kassenbericht von Ralf Weyel wurde der Vorstand auf Antrag der Kassenprüfen einstimmig entlastet. Bei den Ergänzungswahlen wurde Horst Peich als Beisitzer von der Versammlung bestätigt. Das vollständige Protokoll dieser Jahreshauptversammlung wird zu einem späteren Zeitpunkt auf diese Webseite gestellt.

Aus gesundheitlichen Gründen konnte Walter Weidenbach die Jahreshauptversammlung nicht besuchen. Ihm wurde eine besondere und sehr seltene Ehrung zuteil. Walter ist seitb 75 Jahren Mitglied im TV Jahn. Der zweite Vorsitzende Michael Weyel hat ihn Zuhause besucht und Ihm die Ehrung überreicht. Ordentlich wie Walter ist, hat er seinen Mitgliedsausweis, ausgestellt am 17. August 1946, vorgelegt. Das war eine tolle Überraschung, danke Walter, dafür!


Kletter AG der JG Schule Ehringshausen

(01.09.2021) Am 17. September beginnt die neue Kletter AG in Zusammenarbeit mit der Johann Gutenbergschule in Ehringshausen. Hier bekommen die Schülerinnen und Schüler die Grundlagen des TOP-ROPE Klettern erläutert. Sie erlernen die verschiedenen Knoten, die beim Klettern wichtig sind und Sie lernen Verantwortung zu übernehmen, wenn der Partner gesichert werden muss. Diese Kletter AG geht nun in das zweite Jahr und findet jeden Freitag von 14:30 - 16:00 Uhr an der Kletterwand der Jahnturnhalle auf dem Außengelände statt.

Corona News ab 24.08.2021

(24.08.2021) Wegen der Inzidenz im Lahn-Dill-Kreis von über 35 hat der Lahn-Dillkreis verschärfte Maßnahmen beschlossen. Für den Zugang zu Sportstätten ist ein Negativ-Nachweis erforderlich. Dies ist wahlweise ein Test-Nachweis, ein Impf-Nachweis oder ein Genesenen-Nachweis. Die Übungsleiter sind gefordert, bei den Teilnehmerlisten entsprechende Vermerke vorzunehmen! Der Negativ-Nachweis gilt nicht für Kinder unter 6 Jahre. Ab 6 Jahre ist dies mit einer regelmäßigen Testung für Schülerinnen und Schüler vorgeschrieben, dies z.B. mit einem Testheft mit Eintragungen der Schule oder der Lehrkräfte.

Förderbescheid "Ehrenamt Digitalisiert"

(20.08.2021) Ministerin Priska Hinz hat am 20. August dem TV Jahn den Förderbescheides "Ehrenamt Digitalisiert" des Landes Hessen überreicht. Die Coronapandemie hat gezeigt, dass Digitalisierung auch im Sport eine wichtige Rolle spielt. Nur so konnten die verschiedenen Kurse per Livestream weitergeführt werden. „Der Turnverein Jahn 1981 Sinn will auch in Zukunft auf ein professionalisiertes Online-Angebot setzen. Damit sind die Kurse nicht an Hallenzeiten gebunden und gerade Mitglieder die weiter weg wohnen, sparen sich die Fahrtzeit“, erklärte die Ministerin. „Mit der Förderung von 6.304 Euro kann sich der Verein jetzt neue Notebooks anschaffen. Außerdem wird die Einführung eines neuen Vereins- und Mitgliederverwaltungsprogramm sowie entsprechende Schulungen, um die Software nutzen zu können, gefördert.“

https://www.hessen.de/presse/pressemitteilung/ehrenamt-digitalisiert-0

Open-Air Vereinsfest

(14.08.2021) Weinfest

(14.08.2021)

(14.08.2021) Tolle Musik, leckerer Wein und eine super Stimmung gab es am 14. August beim ersten Vereinsfest in diesem Jahr. Die heimische Band „Green Yellow Lipstick“ mit Bettina und Markus Pelinka, sowie Jens Walter unterhielt die Teilnehmer mit stilvoller Musik. Corona bedingt in kleinem Rahmen war dieses Fest ein voller Erfolg. Die Aktiven boten leckeren Wein aus Rheinhessen an. Das Freigelände war geschmückt und mit zahlreichen Lampen schön illuminiert. Mit einbrechender Dunkelheit kam an diesem warmen Sommerabend eine besondere Stimmung auf. Es war schön, das man zusammen stand und die Musik und das Zusammensein als etwas Normales genießen konnte.

Erst spät nach Mitternacht war das Fest dann zu Ende und alle waren sich einig: hier gibt es eine Wiederholung!

Workshop Vereinsentwicklung im TV Jahn

(27.07.2021) Am Samstag den 24.07.2021 haben wir mit Unterstützung durch den Hessischen Turnverband e.V. unseren Workshop "Vereinsentwicklung" durchgeführt.

Wie sieht sich der TV Jahn im Jahr 2030?

Diese und viele weitere Fragen wurden dieser Tage in einer „Zukunftswerkstatt“ mit Vorstand, Übungsleitern und Mitgliedern besprochen und diskutiert. Moderiert wurde dieser in Form eines Workshops von einem Beraterteam des Hessischen Turnverbandes, das im Rahmen der Vereinsberatung des Landessportbundes Hessen tätig ist.

Die Teilnehmer trafen sich in der Jahnturnhalle und trugen zunächst Themen und Ideen zusammen, die dann wiederum Themengruppen zugeordnet wurden.

Es wurden drei Themenblöcke gebildet:

- die Gestaltung des Vereins und des Vereinsgeländes zu einem sportlichen und gesellschaftlichen Treffpunkt in der Ortsgemeinde

- Entwicklung des Sportangebotes, hier Prävention und Reha-Sport und weitere Angebote für Jüngere und Ältere

- Erweiterung der Öffentlichkeitsarbeit mit den sozialen Medien

Für diese Themenblöcke wurden dann kurzfristige, mittelfristige und langfristige Ziele und Aufgaben bestimmt. Für die kurzfristigen Maßnahmen wurde dann auch ein sehr konkreter Maßnahmenplan erstellt. So stehen eine barrierefreie Außentoilette, die Priorisierung der Baumaßnahmen auf dem Außengelände und die Außendarstellung bei Facebook und Instagram auf dieser Agenda.

Für die Erweiterung und den Ausbau des Sportprogrammes auf den drei Säulen: Allgemeinsport, Prävention und Reha-Sport hat der Verein bereits die Weichen gestellt, damit auch die zeitlichen Kapazitäten in der Jahnturnhalle gegeben sind.

Im Jahr 2030 und auch schon früher sieht sich der TV Jahn als gestalterischen Teil der Sinner Ortsgemeinde, der sich aktiv am dörflichen Leben beteiligt, mit dem Vereinsgelände einen Ort der Begegnung und Bewegung schafft und für Jung und Alt ein attraktives Sport- und Bewegungsangebot bietet.

Corona - News

(22.07.2021) Ab 22.07. gelten in Hessen neue Corona-Regeln. Die Auflagen werden erleichtert. Mannschaftssport ist weiterhin möglich.

Hier die kompletten Regeln der Landesregierung in der Zusammenfassung.

Sport in den Sommerferien

(14.07.2021) Vom 19.07. bis 27.08. sind in Hessen Sommerferien. Wir wünschen unseren Mitgliedern und Freunden ganz tolle Ferien. Die Schulturnhalle und die Jahnturnhalle bleiben für den Sportbetrieb geöffnet. Die einzelnen Abteilungen entscheiden, ob sie in dieser Zeit sporteln. Sprecht bitte mit eurem Übungsleiter. Wir veröffentlichen an dieser Stelle auch die Informationen für die Abteilungen, also schaut hier regelmäßig nach.

Speed-Stacking: Training am 29.07. / 05.08. / 19.08. und 26.08.

Yoga: Läuft während der Ferien

Reha: Läuft während der Ferien

Mittwochsturnen: Bei gutem Wetter Radfahren, sonst Jahnturnhalle

Workshop Vereinsentwicklung im TV Jahn

(03.07.2021) Der Landessportbund macht in Zusammenarbeit mit dem Hessischen Turnerbund am 24. Juli in der Zeit vom 9:30 bis maximal 16:00 Uhr beim TV Jahn einen Workshop zum Thema Vereinsentwicklung. Wir hatten darüber schon berichtet, nun geht es, Corona-bedingt verspätet, aber richtig los.

Wir laden dazu die interessierte Übungsleiter, aber auch interessierte Mitglieder herzlich ein, sich an diesem Workshop zu beteiligen.

Es geht um Fragen der Vereinsentwicklung, Sportprogramm, Veränderung der Anforderungen an den Verein, verändertes Freizeitverhalten, Älter werden der Gesellschaft, Gesundheitssport, usw..

Wir werden sicherlich viele Themen ansprechen und daraus die Themenfelder benennen, die für uns besonders relevant sind und für die den TV Jahn zukunftsfähig machen wollen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn sich viele an diesem ersten Workshop beteiligen.

Bei guten Wetter werden wir das auf dem Außengelände machen, sollte es regnen gehen wir in die Jahnturnhalle. Für Bewirtung und ein Mittagessen wird gesorgt.

Meldet euch bitte direkt bei mir, durch eine Whatsapp, einen Anruf oder durch eine Email.

Gerne stehe ich auch für eure Fragen zur Verfügung.

Ralf Weyel EMail: info(at)tv-sinn.de Telefon 0163 5752583

Hausverbot für den SV Fighting & Fitness Sinn e.V.

(03.07.2021) Mit der Kündigung des Mitvertrages wurde das ausgesprochene Hausverbot für Teilnehmer des Sportangebotes des SV Fighting & Fitness Sinn e.V., Vor der Eiskaut 26, 35764 Sinn nochmals ausgesprochen. Mit diesem Verein hat der TV Jahn 1891 Sinn e.V. keine Vereinbarung oder einen Vertrag über die Nutzung der Jahnturnhalle. Das Betreten der Jahnturnhalle von Mitgliedern des SV Fighting & Fitness Sinn e.V. zum Sportangebot des Vereins ist ausdrücklich untersagt.

Kanutour der „Ballsportgruppe Männer“

(01.07.2021)Es ist schon einen Tradition, dass die Männer der Ballsportgruppe gemeinsam eine Kanutour machen. Mit 10 Teilnehmern ging es bei tropischen Temperaturen am Freitagmittag in Sinn los. Während der Anreise nach Gräveneck kam es dann bei Weilburg zu einem schweren Unwetter. Nun ja, Wasser auf der Lahn ist ja dann genug da. Verspätet wurde der Campingplatz in Gräveneck erreicht. Nach dem Aufbau der Zelte und des Lagers ging es zum Schwimmen und Abkühlen in die Lahn. Mit gut gekühlten Getränken und Leckereien ließ die Gruppe diesen ersten Tag ausklingen.

Am nächsten Morgen fuhr die Gruppe mit dem Zug nach Weilburg. Der Kanuverleih ist in der Nähe des Bahnhofs an der Lahn. Dort bekamen die Sinner ein 10 er Kanu.

Nach kurzer Einweisung ging es gleich gegenüber in Deutschlands einzigen Schiffstunnel. Dieser wurde zu einer Zeit errichtet, als die Lahn, die auch heute noch Bundeswasserstraße ist, von der gewerblichen Schifffahrt genutzt wurde. Davon zeugen auch die vielen Leinpfade am rechten und linken Ufer der Lahn. An diesen Leinpfaden wurden die Schiffe von Pferdefuhrwerken flussaufwärts gezogen.

Direkt nach dem Schiffstunnel ist eine Doppelschleuse, die die Paddler selbst bedienen müssen. Das bedeutet Schiffstor öffnen, hineinfahren, Tor schließen und den Abfluss des unteren Tores öffnen. Der Wasserstand in der Schleuse sinkt bis sich das untere Tor öffnen lässt. Der Vorgang wiederholt sich und man kann anschließend im Bett der Lahn weiter fahren.

Das Wetter war auch wieder sonnig und so konnten alle die Lahn und die schöne Natur genießen. Um die Mittagszeit wurde der Campingplatz in Gräveneck erreicht. Dort gab es eine zünftige Brotzeit. Anschließend führte die Fahrt weiter bis nach Aumenau. Dort ist auch eine Lahnbrücke aus Marmor. In der Umgebung wurde Marmor abgebaut, diesen Lahnmarmor findet man sogar im Empire State Building in New York.

In Aumenau endete die Kanutour und mit dem Zug ging es wieder zurück zum Campingplatz nach Gräveneck. Dort ließen die fleißigen Paddler den Tag und die Kanutour ausklingen.

Corona News

(25.06.2021) Ab Freitag, den 25. Juni 2021 gelten die neuen Regeln, die vom Corona Kabinett am 22. Juni 2021 aufgrund sinkender Fallzahlen festgelegt wurden. Diese gelten von 25.06.2021 bis zum 22.07.2021.

Zusammengefasst: Sport ist wieder vollumfänglich erlaubt. Gleichwohl sind die aktuellen DOSB-Leitplanken zur Wiederaufnahme des vereinsbasierten Sporttreibens einzuhalten. Diese Leitlienien sind hier zu finden:  20210514_Leitplanken_2021.pdf

Die Distanzregeln sind weiterhin einzuhalten, d.h. Trennung der Gruppen, ausreichende Zeit zum Wechseln, aureichend Zeit zum Lüften, jeweils mindestens 15 Minten zwischen den einzelnen Sportstunden. Regelmäßiges Lüften ist nach wie vor dringend geboten.

Das Duschen ist wieder zulässig, auch hier, wie bei den Umkleiden ist auf ausreichenden Abstand zu achten.

Die Verantwortlichkeit für die Einhaltung der Hygienevorschriften liegt beim Betreiber der Sportstätte, also beim TV Jahn, vertreten durch den geschäftsführenden Vorstand. Die Einhaltung der Hygienevorschriften liegt aber auch in der Verantwortung jedes Einzelnen.

Top-Rope Klettern

(18.06.2021) Die Kletterabteilung hat am Freitag begonnen. Die Sonne schien sehr heftig und machte den Aufstieg nicht einfacher. Aber gut gesichert ging es dann nach oben. Einbinden in den Gurt mit dem Achter-Knoten und Prusik-Klettern war das Thema der ersten Stunde. Jeden Freitag um 17:00 Uhr trifft sich die Abteilung auf dem Außengelände. Interessierte ob Anfänger order Fortgeschritten sind herzlich willkommen.

 TV Jahn - Blumenwiese

(12.06.2021) Die Natur liegt den Verantwortlichen im TV Jahn sehr am Herzen. Auch in diesem Jahr wurde wieder eine Wildblumenwiese angelegt, die hoffentlich bald mit einer knallbunten Blütenvielfalt einen gesunden Lebensraum für Insekten und Bienen geben soll. Denn ohne Wild- und Honigbienen gäbe es kein Obst, kein Gemüse und keine Blumen.




Klettern (Top-Rope) beginnt am 18.06.2021

 (07.06.2021) Die neue Kletterabteilung beginnt am Freitag, den 18. Juni um 17 Uhr mit dem neuen Sportangebot an der Kletterwand des TV Jahn. An der Dillseite der Jahnturnhalle haben fleißige Sportler die Kletterwand des TV Jahn erneuert. Mit der Erneuerung wurde auch eine Kletterabteilung gegründet, die regelmäßig jeden Freitag ab 17 Uhr Klettern anbietet. Teilnehmen kann jeder ab der 5. Klasse. Unter fachkundiger Anleitung kann man das Klettern an künstlichen Kletterwänden erlernen. Klettergurte und Seile sind vorhanden, Mut und Geschicklichkeit sollte jeder mitbringen. Bei Regen und schlechtem Wetter fällt die Sportstunde aus und geht am nächsten Freitag weiter.

Infos auch unter Telefon 0163 5752583

Die Schulturnhalle ist wieder für den Sportbetrieb geöffnet

(01.06.2021) Der Lahn Dill Kreis hat die Nutzung der Schulsporthalle für den vereinssport wieder freigegeben. Bitte informiert euch bei eurem Übungsleiter, wenn euer Sport wieder stattfindet.

Der TV Jahn öffnet die Jahnturnhalle wieder für die Mitglieder

(01.06.2021) Seit Montag, den 30.05.2021 hat der Lahn-Dill-Kreis die 2. Stufe der Corona-Regeln erreicht. Wie angekündigt hat der TV Jahn die Jahnturnhalle wieder für den Sportbetrieb seiner Mitglieder geöffnet. Es bestehen noch Einschränkungen bei der Teilnehmerzahl, die unbedingt zu beachten ist. Nach Rücksprache mit dem Ordnungsamt in Sinn sind die Umkleideräume geöffnet, die Duschen jedoch verschlossen. Die Stufe 2 läuft aktuell bis zum 27.06.2021, es ist unklar ob sie verlängert wird. Während der Schulferien wird die Jahnturnhalle geöffnet bleiben, so dass die einzelnen Gruppen weiter trainieren können. Die entsprechenden Gruppen können, wenn gewünscht, freie Zeiten in der Jahnturnhalle nutzen. Klärt dies bitte in euren Gruppen und klärt mit dem Vorstand mögliche Trainingszeiten.

Der TV Jahn öffnet die Jahnturnhalle wieder für die Mitglieder

 (29.05.2021) Die Inzidenzzahlen im Lahn-Dill-Kreis liegen seit einigen Tagen unter 50, wenn die Zahlen bis Montag, den 30.05. so niedrig bleiben öffnet der TV Jahn die Jahnturnhalle wieder für den Sportbetrieb für seine Mitglieder. Bitte die Anordnungen der nachstehenden Info "Wann Sport wie möglich ist" beachten. Die Schulturnhalle ist aktuell noch nicht geöffnet. Die entsprechenden Gruppen können, wenn gewünscht, freie Zeiten in der Jahnturnhalle nutzen. Klärt dies bitte in euren Gruppen und klärt mit dem Vorstand mögliche Trainingszeiten.

 Info des Landessportbund Hessen

 (21.05.2021) Wann ist Sport wie möglich

Weitere Informationen zu unseren Coronamaßnahme hier

Tempo 30 in der Bahnhofstraße

Der TV Jahn hat beim Gemeindevorstand der Gemeinde Sinn einen Antrag auf Einrichtung einer Tempo 30 Zone in der Bahnhofstraße gestellt. Die breite gerade Straßenführung verleitet den/die Kraftfahrer immer wieder zu erhöhtem Tempo, obwohl es mit den Bushaltestellen, der unübersichtlichen Einmündung zum ALDI und zum Sportplatz und dem Skatepark, zur Jahnturnhalle, dem Zugang zum Bahnhof und der Überquerung des Radweges Herborn - Katzenfurt erhebliche Risiken für Fußgänger und Radfahrer gibt.

Wir freuen uns sehr, das die Sinner Ortsparteien und auch der Gemeindevorstand unser Anliegen unterstützen. Hoffen wir, das dieses für diesen Abschnitt der Kreisstraße nach Fleisbach auch genehmigt wird und das dort alle Verkehrsteilnehmer sicher sind.

Mitglied im Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband e.V. (Hessen)

(10.05.2021) Der TV Jahn 1891 Sinn e.V. ist nun Mitglied im HBRS Mitgliedsnummer 1235.
Damit können die Reha-Sportkurse in der Jahnturnhalle beginnen.
Weitere Informationen auf der Abteilungsseite Rehasport Gymnastik.

Hallenbelegung der Jahnturnhalle

(20.04.2021) In der Ausgabe 10 der Sinner Nachrichten hat der neue Verein "SV Fighting & Fitness e.V." sein Sportprogramm beworben. Im Text wird der 2. Vorsitzende zitiert, der sich auf den baldigen Hallensport freut. Explizit wurde hier die Jahnturnhalle nicht genannt, jedoch lässt das mit veröffentlichte Bild aus der Jahnturnhalle Sinn den Schluss zu, dass dieses Sportprogramm in der Jahnturnhalle stattfinden soll.

Diesem Ansinnen widerspricht der TV Jahn ausdrücklich!

Zwischen dem TV Jahn und dem Verein SV Fighting & Fitness e.V. gibt es keine Vereinbarung über die Nutzung der Jahnturnhalle. Die auch im Internet beworbenen Kurse sind entgegen der Darstellung des Vereins ausschließlich durch den Mieter (siehe Sportangebot Hallenbelegung Jahnturnhalle) mit seinen Kursen zu nutzen. Eine Untervermietung und somit eine Nutzung durch Dritte sind vertraglich ausgeschlossen.

Für Fragen von Vereinsmitgliedern zu diesen Sachverhalten steht der Vorstand des TV Jahn gerne zur Verfügung.

Beitragseinzug für 2021

(13.04.2021) Zum 10. Mai 2021erfolgt der Beitragseinzug für die Mitglieder des TV Jahn.

 REWE Aktion "Scheine für Vereine"

(10.04.2021) Einen herzlichen Dank an unsere Mitglieder und Freunde und an alle, die dem TV Jahn bei der REWE Aktion "Scheine für Vereine" gespendet haben.

Es kamen 1169 Scheine zusammen, was einer Kaufsumme von 5845,-- € entspricht.

Für unsere Kindergruppen haben wir uns als Prämie einen Maxi-Roller, ein 8er Set Balancekissen und ein 10er Set Gymnastikreifen ausgesucht.

Neue Webseite der HoSinDo-Abteilung

Unsere HoSinDo-Abteilung hat eine neue Webseite. Hier der Link zur neuen Seite:  http://hosinndo-neu.hosinndo.de/

 Offener Brief an alle Mitglieder

Liebe Mitglieder, Freunde und Gönner des Turnvereins TV Jahn 1891 Sinn e.V.,

die SARS-Cov2 Pandemie hat im Jahre 2020 große Veränderungen in unserem Leben nicht nur im Alltag, sondern auch im Vereinsleben und im Sportbetrieb gebracht. Es ist für alle keine einfache Zeit. Nun stellte uns die Pandemie erneut vor eine besondere Herausforderung.

Die Bundeskonferenz der Ministerpräsidenten und die Bundeskanzlerin haben mit Wirkung vom 02.11.2020 zur Bekämpfung der SARS-Cov2 Pandemie weitere Maßnahmen beschlossen, die auch den TV Jahn 1891 Sinn e.V. im aktiven Sportbetrieb betreffen. Somit stellte der TV Jahn 1891 Sinn e.V. seit dieser Zeit erneut alle Sportangebote und Übungsstunden bis auf weiteres ein. Dies ist für uns eine bittere Entscheidung.

Zwischenzeitlich konnten wir für unsere Sportbegeisterte einige Sportangebote Online zur Verfügung stellen, worüber wir uns sehr freuen und glücklich schätzen.

Onlineangebote unter www.tv-sinn.de

Wir danken unseren Übungsleiter/innen, die auch unter den Auswirkungen und Folgen der Pandemie zu kämpfen haben. Wir hoffen, dass die Zeit kommen wird, wo der TV Jahn wieder aktiv Vereinssport anbieten kann und die Einrichtungen in gewohnter Weise genutzt werden können.

Danken möchten wir natürlich auch unseren Mitgliedern und Freunden, die den TV Jahn Sinn unterstützen und die Treue halten. Wir hoffen alle auf eine baldige Wiederaufnahme des Sportbetriebes.

In dieser schweren Zeit möchten wir ein Zitat von Mahatma Gandhi in Erinnerung bringen und vielleicht einmal darüber nachdenken: „Es gibt Wichtigeres im Leben, als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen“.

Bleibt alle gesund und hoffentlich bis auf bald.

 Vorstand des TV Jahn 1891 Sinn e.V.

Sauberhaftes Sinn

(27.03.2021) Auch der TV Jahn hat sich an der Aktion Sauberes Sinn der Fachgruppe Umwelt des Förderkreises Sinn beteiligt.



 Es war erschreckend zu sehen, wieviel Müll einfach so in die Landschaft geworfen wird. Angefangen bei Zigarettenkippen über Glas- und Plastikflaschen, Plastikverpackungen und LKW Reifenteile und Campingstühle wurde so einiges gefunden und aufgesammelt. Den Vogel abgeschossen hat dann ein Grundstück an der Dill, bei dem so viel Müll gelegen hat, dass dies für einen kompletten Container alleine gereicht hätte. Hier haben sich die Turner und auch die Angler verweigert. Wer so die Umwelt verschandelt, .....

Sauberhaftes Sinn

(20.03.2021) Die Fachgruppe Umwelt des Förderkreises Sinn veranstaltet am 20.03. und 27.03.2021 jeweils von 9:00 bis 14:00 Uhr den Tag der sauberen Landschaft. Der TV Jahn bittet seine Freunde und Mitglieder sich an dieser Aktion zu beteiligen. Müllsäcke und Müllzangen kann man an beiden Samstagen vorher bei Familie Schlicht im Stöckweg 7 in Sinn abholen. Die mit Müll gefüllten Säcke nimmt der Bauhof in Sinn bis 14:00 Uhr entgegen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn unsere Mitglieder an dieser besonderen Aktion teilnehmen!

Keine Förderung durch den Bund

(05.03.2021) Der TV Jahn hatte im Oktober 2020 einen Antrag auf Förderung durch das Bundesprogramm "Sanierung Sport-, Jugend- und Kultureinrichtungen" gestellt. Beantragt hatte wir Zuschüsse für eine Neugestaltung des Außengelände an der Jahnturnhalle mit Beachvolleyballfeld und Tartansportfeld im Umfang von 86500,-- €. Dieser Tage kam nun der Bescheid, dass unser Projekt nicht gefördert wird. Wir nehmen diese Entscheidung mit Bedauern zur Kenntnis, bedanken uns aber für die Unterstützung durch BGM Hans-Werner Bender.

 Neues Sportangebot: Klettern

 (01.03.2021)Wenn nach Ostern die Einschränkungen durch Corona gelockert werden, beginnt auf dem Außengelände des TV Jahn ein neuer Kletterkurs. Hier kann man unter fachkundiger Anleitung das Top-Rope-Klettern erlernen.

Neue Sportangebote

 (26.02.2021) Wie schon angekündigt erweitert der TV Jahn Zug um Zug das Sportprogramm. Unsere neuen Sportangebote:

Präventionssport: Dienstags in der Zeit von 19:00 – 20:00 Uhr

Tischtennis: Donnerstags von 17:45 – 19:15 Uhr  

Beide Sportangebote starten ab dem 19. April, sollten die Einschränkungen durch die Corona-Pandemie noch bestehen, direkt nach der Freigabe des Sportbetriebes.

 Online Sportangebot im TV Jahn

 (08.02.2021) Der TV Jahn bietet nun Online-Sportstunden an. Schaue bitte unter Sportangebote, ob für dich etwas dabei ist. Als Vereinsmitglied ist es ganz einfach, schicke eine EMail mit deinen Kontaktdaten an die info(at)tv-sinn.de und du bekommst umgehend deine Log-In-Daten.

Das Angebot wird nun ständig erweitert, es lohnt sich also, regelmäßig nach neuen Angeboten zu schauen. Bisher im Angebot: HoSinDo mit Live-Angebot, Zumba, Yoga, Qi-Gong, Mittwochsturner Gymnastik mit Live-Angebot,  sprich mit deinem Übungsleiter*in.